Inhalt

Velten - eine grüne Stadt nördlich von Berlin

Die Stadt Velten liegt im Süden des Landkreises Oberhavel, direkt vor den Toren Berlins. Die Ofenstadt mit Tradition ist ein moderner Wirtschaftsstandort mit attraktiven Wohn- und Lebensbedingungen.

Sie bietet den schnellen Abstecher in den Großstadtrummel der Berliner Metropole ebenso wie das idyllische Naturerlebnis vor der Haustür. Touristischer Glanzpunkte der mehr als 12.800 Einwohnerinnen und Einwohner zählenden Kommune sind neben dem Bernsteinsee das Ofen- und Keramikmuseum sowie das Hedwig-Bollhagen-Museum.

Die Stadt besitzt einen für die Region bemerkenswerten Schatz an historischen Bauwerken mit liebevoll sanierten sogenannten „Töppervillen“ und eine deutschlandweit einmalige Industriekulturgeschichte als Ofenkachel-Produktionsstandort, die noch heute das Stadtbild und die Stadtidentität maßgeblich prägt.

Tradition und Innovation

Der Leitspruch der Ofenstadt lautet „Tradition trifft Innovation“. Zwar liegt der wirtschaftliche Schwerpunkt unserer Stadt mit zwei Gewerbegebieten nicht mehr auf der einstigen Gewinnung und Verarbeitung von Ton. Dennoch hat sich Velten zu einem interessanten und nachgefragten Industriestandort entwickelt. Als Mitglied im „Regionalen Wachstumskern Oranienburg – Hennigsdorf – Velten“, einer von 15 Wachstumskernen, die als besonders leistungsstarke Wirtschaftsstandorte des Landes Brandenburg gelten, haben sich in Velten besonders die Branchen der Chemieindustrie, Recyclingwirtschaft und Logistik angesiedelt.

Wohnen im Grünen

Für Menschen jeden Alters und für junge Familien bietet Velten mit seinen individuell gestalteten Wohngebieten fernab der Großstadthektik Berlins günstige Rahmenbedingungen zum Wohnen und Leben in der Natur.

Gute Einkaufsmöglichkeiten rund um den modernen Marktplatz, diverse Ärzte und Apotheken und Pflegeeinrichtungen sind vor Ort ansässig. Veltens Bildungsangebot umfasst zwei Grundschulen sowie zwei weiterführende Schulen, vier Kindertagesstätten sowie die Stadtbibliothek und eine Hochschulpräsenzstelle, die Studenten mit der Wirtschaft vor Ort verknüpft.

Für Freizeit und Kultur gibt es in und um Velten viele Möglichkeiten. Eine lebendige und vielfältige Vereins- und Sportstruktur laden ein, sich in die Stadtgemeinschaft einzubringen und sich zu engagieren. Neben dem Kommunikationszentrum, der Jugendfreizeitstätte „Oase“, dem Seniorentreff und der Ofen-Stadt-Halle kann auch das Bürgerhaus in Velten Süd als Treffpunkt genutzt werden.

Weite Luchwiesen, Wälder und Felder für ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren, die Havel zum Wasserwandern und der Bernsteinsee für das Bade- und Sportvergnügen umgeben die Ofenstadt. Ein Abstecher in die erholsame Natur ist dabei genauso schnell möglich wie ein Besuch mit der Bahn oder dem Auto nur rund 30 Minuten entfernten Großstadtmetropole Berlin. Die Ofenstadt Velten bietet den Charme einer brandenburgischen Kleinstadt und ist doch ganz nah dran am Puls der Zeit.