Inhalt
vorherige Nachrichtnächste Nachricht
Datum: 29.05.2024

Musikalische Lesung mit Andrea Held und Andreas Wolter: »Paris - ein Fest fürs Leben«

Paris – die Stadt der Liebe und auch der Musik. Andrea Held und Andreas Wolter stillen am Freitag, 28. Juni 2024, 18:30 Uhr im Veltener Kommunikationszentrum die Sehnsucht nach dem Charme der französischen Hauptstadt.

Sie nehmen ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch Notenblätter und Buchseiten, auf denen Paris vertont und beschrieben wird. Der musikalisch-literarische Streifzug durch die Straßen und Parkanlagen von Paris fängt den Zauber dieser wunderbaren Stadt ein. Sängerin und Schauspielerin Andrea Held liest aus Romanen und Gedichten bekannter Autoren wie Erich Kästner, Henry Miller, Rainer Maria Rilke oder Ernest Hemingway, die sich von Paris inspirieren ließen. Der Pianist Andreas Wolter steuert französische Klänge von Edith Piaf oder Marlene Dietrich bei, die wiederum von Andrea Held gesungen werden.

Andrea Held_c_Klemensfotografie.de_quer © Klemensfotografie.de


Der Eintritt zur musikalischen Lesung beträgt 9 Euro pro Person. Die Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Bibliotheksgasse 1, Telefon: 03304 / 379 188. Einlass ab 17:30 Uhr.